SEPTEMBER 2014: Sponsorenlauf mit Rekordergebnis

Sponsorenlauf der Rehbergschule mit Rekordergebnis Es hat beim diesjährigen Sponsorenlauf der Rehbergschule wieder einmal alles gepasst: das Wetter zeigte sich von seiner schönsten sonnigen Seite, die Schülerinnen und Schüler waren sowohl bei der Sponsorensuche als auch beim Sponsorenlauf selbst mit Begeisterung dabei und das Ergebnis der Einnahmen ist mit über 6000,- € absoluter Sponsorenlaufrekord. Darüber freut sich besonders der Förderverein Rehbergschule Roßdorf e.V., der zusammen mit der Lehrerschaft der RBS diese Veranstaltung organisiert hat. Mit den Einnahmen wird in den nächsten drei Jahren das Theaterprojekt der 3.Klassen finanziert. Dabei werden die Drittklässler dann jeweils eine Woche die Schulbank mit „den Brettern, die die Welt bedeuten“ eintauschen und unter Anleitung professioneller Schauspieler ein Theaterstück einüben und dieses den Eltern abschließend vorführen. Seit 4 Jahren wird dieses Projekt an der RBS bereits durchgeführt. Die durchweg positiven Erfahrungen bei Schülern, Lehrern und Eltern haben dazu geführt, dass der Förderverein nicht lange zu überlegen brauchte, wofür die Einnahmen aus dem Sponsorenlauf 2014 verwendet werden. Die zahlreichen Helfer hatten dafür gesorgt, dass die Laufstrecke nicht nur abgesperrt war, denn immerhin mussten die Läuferinnen und Läufer auch auf der Waldstraße und auf dem Rehbergweg laufen, sondern dass die Strecke auch „festlich geschmückt“ war. Neben dem obligatorischen Absperrband für die Laufstrecke durch den Pausenhof, schmückten auch zahlreiche große und kleinere, von der 4a selbst gebastelte, Länderfahnen den Schulhof, die die Internationalität der RBS aufzeigen sollten, denn Kinder aus 14 verschiedenen Ländern werden an der RBS unterrichtet. Die Lehrkräfte der RBS sorgten dafür, dass während dem Lauf alles reibungslos klappte. Um das leibliche Wohl kümmerten sich freiwillige Eltern, die Dank der Brezelbackmaschine nicht nur einen leckeren Duft in das Schulgebäude zauberten, sondern auch 400 frisch gebackene Brezeln und viele Softdrinks verkauften. Neu und für die Zukunft nicht mehr wegzudenken war die Kaffee- und Kuchentheke. Die zahlreichen -von Elternhänden gebackenen- Kuchen fanden viele Abnehmer und der Kaffee schmeckte dazu 2014 vorzüglich. Die sportlichen Ergebnisse müssen aber auch noch kurz erwähnt werden, denn auch hier wurden große Leistungen vollbracht, sowohl individuell als auch im Klassenverbund. Der Förderverein hatte in diesem Jahr zwei Preise (einen Zuschuss für die Klassenkasse) ausgelobt, nämlich welche Klasse bei den 1./2. und 3./4.-Kläßlern die meisten Runden in 15 bzw. 20 Minuten erzielt. Bei den Jüngeren hatten die „Mäuse“ knapp die Nase vorne. Bei den 3./4.-Kläßlern war die 4a nicht zu schlagen. Doch auch ohne Preise hat es allen viel Spaß gemacht. Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass dieser Sponsorenlauf ein so tolles Ergebnis brachte: Eltern, Lehrkräfte der RBS und ein ganz besonderes Dankeschön an die Gemeinde Roßdorf für Ihre Unterstützung.

 

                                                 IMG 0249Sponsolauf

 

SEPTEMBER 2014: Einschulungstag

Dank zahlreicher "Helfenden Hände" konnte der Förderverein bei der Einschulungsfeier den Eltern und Verwandten der neuen Schülerinnen und Schüler die Wartezeit -in der die Kinder ihren ersten ca. einstündigen Kontakt mit ihren neuen Mitschülern machten - mit Getränken und frischen Brezeln verkürzen. Es wurden dabei über 300,- € eingenommen. Ein herzliches Dankeschön an alle "Helfenden Hände".

 

                                                   IMG 0214Einschulung

 

APRIL 2014: 13 Waveboards für den Schulsport

Zwei Waveboards gab es bereits an der Rehbergschule. Da diese aber immer "heiß begehrt" waren und die Nachfrage nach Waveboardfahren im Schulsport immer wieder geäußert wurde, hat der Förderverein 13 neue Waveboards samt Schutzhelme finanziert. Dass das Interesse an diesem Sportart riesengroß ist, zeigte die Projektwoche, in der u.a. auch das Waveboardfahren angeboten wurde und ganz schnell ausgebucht war. Alle Teilnehmer hatten Riesenspaß in diesem Kurs und vor allen Dingen große Lernerfolge.