Juni 2013: Eine Blockhütte und "etwas mehr" für die Betreuende Grundschule

Der Förderverein Rehbergschule Roßdorf e.V. hat der Betreuenden Grundschule an der Rehbergschule Roßdorf einen großen Wunsch erfüllt. Für den Lichthof hat der Förderverein die Finanzierung eines Blockhauses zum Unterstellen von Spielgeräten übernommen. Und nicht nur das: am Montag dieser Woche freuten sich die Mitarbeiterinnen der Betreuenden Grundschule, als sie das aufgestellte neue Blockhaus und den aufgeräumten neu gestylten Lichthof erblickten. Hier lassen sich die lange herbeigesehnten und vorhergesagten wärmeren Tage in Zukunft sicherlich gut aushalten. Neben "einigen Stunden" Arbeitseinsatz hat der Förderverein insgesamt 480,- € für dieses Projekt zur Verfügung gestellt.

 

So sah der Lichthof "vor der Renovierungsmaßnahme" aus.......

 

....uns so nach der "Lichthof-Renovierung".  Auf dem rechten Bild ist das neue Blockhaus zu sehen, das als Unterstellmöglichkeit für große Spielgeräte genutzt wird.

 

Mai 2013: „FRUITS FOR KIDS“

Der Förderverein Rehbergschule Roßdorf e.V. wartet auch im Mai mit einer neuen Aktion auf. Dabei beinhaltet der Name für diese Aktion „Fruits for Kids“ (Früchte für die Kinder) nur „die halbe Wahrheit“, denn es gibt an jedem Mittwoch im Mai in der großen Pause nicht nur Früchte sondern auch Gemüse als „Pausen-Snack“. Ziel ist es, den Kindern das Obst – und Gemüseessen schmackhafter zu machen, was ja auch bekanntermaßen in der Gruppe noch besser funktioniert. So schnibbelten am Mittwoch, dem 8. Mai, sechs Mütter und ein Papa von 8.15 Uhr bis 9.15 Uhr Äpfel, Bananen, Karotten, Paprika, Gurken, u.a. in kleine Stücke, die dann auf 15 große Teller verteilt wurden. Ähnlich wie wohl beim Verkauf der Champions-League-Final-Eintrittskarten, waren die Obst- und Gemüsestücke in null-komma-nix weg. Es ging dabei aber fair und ohne „Rangelei“ vonstatten. Die Aktion wird an den nächsten drei Mittwochen fortgesetzt.

Bei dieser Gelegenheit darf sich der Förderverein über sechs neue Mitglieder freuen. Dies bedeutet, daß der Förderverein aktuell 91 Mitglieder zählt. Wir sind unserem Ziel, 100 Mitglieder in unserem Förderverein zu haben, ein gutes Stück nähergekommen. Bitte weiter so....!!!

  

 

 

Mai 2013: Die Projektwoche Zirkus war Spitzeee ...... !!!

Mancher Kindertraum ist in der letzten Woche wahr geworden: im Rahmen der Projektwoche „Zirkus“ hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ausgiebig Zirkusluft in dem großen Zirkuszelt des Zirkus Baldini zu schnuppern. Von Montag bis Freitag trainierten die 340 Schüler, aufgeteilt in drei Gruppen“ dort täglich 90 Minuten unter Anleitung der Zirkusfamilie Baldini. Jeder der Schüler konnte wählen zwischen Pferde- und Hundedressur, Jonglage, Clownerie, Trapezkünste, Hula hoop – Reifen und Akrobatik. Und es wurde eifrig trainiert, denn am Ende durfte das Erlernte in einer großen Abschlußvor-tellung im Zirkuszelt vor 500 Zuschauern dargeboten werden. Die Kinder, die nicht im Zirkuszelt zugange waren, hatten in der Schule ausgiebig Gelegenheit, sich weiter mit dem Thema Zirkus zu beschäftigen. Hierfür hatten die Lehrkräfte der Rehbergschule gesorgt, die mit vielerlei Aufgaben und sportlichen Übungen die Kinder zusätzlich mit diesem Thema vertraut machten. Alle Beteiligten, Schüler wie Lehrer und Eltern waren mit viel Eifer und Freude die ganze Woche über „bei der Sache“. Die tollen Abschlussvorstellungen werden sicherlich lange in Erinnerung aller bleiben. Der Förderverein freut sich über diese gelungene Veranstaltung und darüber, dass er seinen Beitrag dazu leisten konnte.