Herzlich Willkommen

Startseite
 

 

Elternbrief zum aktuellen Pandemiegeschehen

Liebe Eltern,

wir möchten Sie aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19 Infektion auf wichtige Informationen zum „Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in Schulen“, hinweisen und bitten Sie, diese zu beachten.

  • Gesunde Kinder dürfen die Schule nicht besuchen, sofern ein Familienmitglied (gleicher Hausstand) Krankheitssymptome für Covid-19 aufweist. Teilen Sie uns dies bitte mit und nehmen Sie in diesen Fällen Kontakt mit Ihrem Arzt auf, der Sie über das weitere Vorgehen beraten kann.
  • Sollte Ihr Kind getestet werden (müssen), teilen Sie uns bitte dies und danach das Testergebnis umgehend mit.
  • Sollte sich Ihr Kind in Quarantäne befinden, informieren Sie uns bitte (Schreiben des Gesundheitsamtes) zu welchem Zeitpunkt die Quarantäne beendet sein wird, damit auch wir die erforderlichen Maßnahmen veranlassen können.

Sollten Sie noch Fragen zum Umgang mit Covid-19-Krankheitssymptomen bei Kindern haben, können Sie sich an uns bzw. an Ihren Hausarzt wenden.

 Bleiben Sie gesund.

 Mit freundlichen Grüßen

 Michael Aßmann

Schulleiter   

Elternbrief zum aktuellen Pandemiegeschehen

Liebe Eltern,

auf Grund der aktuellen Corona Pandemieentwicklung sind nun am 28.10.2020 weitere Maßnahmen auch für die Grundschulen (gültig ab Montag, 02. November 2020 bis Donnerstag, 12. November 2020) festgelegt worden:

·         Der Unterricht soll möglichst im festen Klassenverband organisiert werden.

·     Die Maskenpflicht für alle auf dem Schulgelände bleibt bestehen. Zudem sind von Lehrkräften und dem weiteren Personal Mund- /Nasenbedeckungen auch im Unterricht zu tragen.

Der Unterricht der Kinder wird bereits in unsere Schule im festen Klassenverband durchgeführt. Ab Montag, 02. November 2020 werden die Kinder, die für den Ganztag (PfdN) gemeldet sind, zusätzlich auch in der „Lernzeit“ im jeweiligen Klassenverband betreut.

Nach der Lernzeit (in der Betreuungszeit) ist eine Mischung der Kinder aus verschiedenen Lerngruppen unvermeidbar.

Aus diesem Grund müssen die Schüler/innen in der sich an die Lernzeit anschließenden Betreuungszeit eine Mund-/Nasenbedeckung tragen.

Sollten Sie dies für Ihr Kind nicht wünschen, darf Ihr Kind im Anschluss an die Lernzeit um 12:45 Uhr (Jahrgang 1 / 2) bzw. um 13:30 Uhr (Jahrgang 3 / 4) nach Hause gehen bzw. abgeholt werden. Beachten Sie bitte, dass freitags keine Lernzeit stattfindet und die Betreuung direkt nach der Schulzeit stattfindet.

Sollten Sie diese – Coronabedingte – zusätzliche Abholzeit für Ihr Kind nutzen wollen, melden Sie Ihren Wunsch rechtzeitig bei uns in der Schule und in der Betreuung schriftlich an.

 

Liebe Eltern,

ich hoffe, Sie konnten Ihre Ferientage entspannt, erholsam und gesund verbringen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemieentwicklung möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir in den kommenden zwei Schulwochen den Unterricht im Klassenverband durchführen, um Infektionswege möglichst gering halten zu können.

Der Unterricht wird nach Stundenplan durchgeführt und das Betreuungsangebot (P.f.d.N.) wird ebenso im gewohnten Umfang angeboten.

Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Aßmann

Schulleiter  

 

Bitte beachten Sie die Änderungen im Schreiben zum "Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen".  So dürfen gesunde Geschwisterkinder die Schule nicht besuchen, wenn ein Angehöriger des gleichen Hausstands Krankheitssymtome für COVID-19 aufweist (siehe "Weitere Hinweise").

Liebe Eltern,

die ersten Schulwochen im Schuljahr 20/21 sind mittlerweile vergangen und am Montag, den 05.10.2020 beginnen die Herbstferien.

Der letzte Schultag vor den Ferien ist Freitag der 2. Oktober 2020.

Der Unterricht endet an diesem Tag für alle Kinder um 10:30 Uhr.

Die Kinder, die in der Betreuung („Pakt für den Nachmittag“) angemeldet sind, können auch am letzten Schultag vor den Ferien die Betreuungsangebote in Anspruch nehmen bzw. nutzen. Hierzu ist Ihnen eine Bedarfsabfrage der DaDi gGmbH per Mail zugegangen.

Der Unterricht beginnt wieder am Montag, den 19. Oktober 2020 – beim heutigen Stand der Pandemieentwicklung – nach Stundenplan.

Wir danken Ihnen – in dieser von der Pandemie bestimmten Schulzeit – für Ihre disziplinierte Mitarbeit und wünschen Ihnen gesunde, erholsame und entspannte Ferientage.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Aßmann

Schulleiter