Herzlich Willkommen

Startseite
 

 

Freiwilliges Soziales Jahr

an der Rehbergschule

Die Rehbergschule sucht zum 30. August 2021 FSJ-ler*innen zur Unterstützung der Kinder im Unterricht und im Ganztagsbereich.

Interessiert? Dann melden Sie sich bitte bei der Rehbergschule unter der Telefonnummer 06154-82866 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

MicrosoftTeams image

ein kleiner Gruß der Rehbergschüler*innen an die neuen Erstklässler*innen.

Wir freuen uns auf Euch!

Liebe Eltern unserer Schulanfänger*innen 2021,

aufgrund der sich ständig ändernden Pandemieentwicklung und die damit verbundenen sich ständig ändernden Hygienemaßnahmen haben wir aktuell für alle Schulanfänger*innen und deren Eltern die im Folgenden dargestellten „Kennenlern- und Infoaktionen“ geplant:

  • Kennenlernen der Schule (für die Kinder):

Offener Nachmittag“ am 28./29./30. Juni 2021 jeweils 14:30 Uhr (- 16.30 Uhr):

Sie (Kind + 1 Erwachsener) können am einem dieser drei Nachmittage mit Ihrem Kind unsere Schule besuchen.

ANMLEDUNG

Anmeldeschulss ist der 24.06.2021.

Ihr Kind hat vor allem hier die Möglichkeit, Räumlichkeiten, Klassenraumreinrichtungen bzw. das Schulgebäude kennenzulernen. Wir stehen Ihnen an diesem Nachmittag für Fragen Ihrer Kinder und Ihnen zur Verfügung.

Aufgrund der gültigen Hygienemaßnahmen müssen Sie sich für Ihre Besuchszeit (30 Minuten) hier für ein halbstündig angebotenes Zeitfenster (Slot) anmelden. Dies ist ab 26. Mai 2021 möglich. Während der Besuchszeit werden sich immer max. 8 Erwachsene (+jeweils ein Kind) im Schulgebäude aufhalten. Für diesen Besuch am Nachmittag in der Schule müssen die derzeitig gültigen Hygienemaßnahmen beachtet werden (Maskenpflicht, Nachweis eines gültigen negativen Schnelltestergebnisses für jede Person).

Wir freuen uns darauf, Ihrem Kind und Ihnen an einem dieser Nachmittage unsere Rehbergschule vorstellen zu können.

Liebe Eltern,

wie bereits im letzten Elternschreiben vom 14. Mai angekündigt können wir Ihnen nun weitere konkrete Informationen zum Unterrichtsalltag ab Dienstag 18. Mai 2021 weitergeben.

-      Der Unterricht des ersten Halbjahres wird wieder aufgenommen:

Das bedeutet, dass die Kinder wieder alle in ihrer Lerngruppe

Jahrgang 1 / 2 von 8.00 Uhr bis 11.45 Uhr (1 /2 Flexklassen)

Jahrgang 3 / 4 von 8.00 Uhr bis 12.45 Uhr

unterrichtet werden. Sportunterricht und Religionsunterricht wird grundsätzlich wieder vom Klassenlehrkraftsteam übernommen. Der Religionsunterricht in den Klassen 3 und 4 wird wie vor den Weihnachtsferien (2020) organisiert (Ethik im Klassenverband/kath./ev. in den Religionsgruppen) und beginnt ab Dienstag, 25. Mai 2021. Sollten Sie für Ihr Kind diesbezüglich Änderung wünschen, teilen Sie es bitte der Klassenlehrkraft mit.

-      Grundsätzlich gelten während des Schultages weiterhin die bisherigen Hygienemaßnahmen:

Maskenpflicht, Testpflicht (2x pro Woche) und Abstandsregel außerhalb der Klassenzimmer (Pausenregelung).

Das Ganztagsangebot („Pakt für den Nachmittag“: Lernzeit + Betreuungsangebot) beginnt wieder ab der kommenden Woche Dienstag, 25.05.21. In dieser Woche wird bis Freitag 21.05.21 die Betreuung nach dem Unterricht für die angemeldeten Kinder wie bisher durchgeführt.

Melden Sie uns bitte bis Mittwoch 19.05.21 zurück, ob Ihr Kind wieder das Ganztagsbetreuungsangebot nutzen soll (s. Abschnitt!).

Im Anhang haben wir Ihnen die Informationen des HKM zum „Schul- und Unterrichtsbetrieb“ ab dem 17.05.21 beigefügt.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Eltern und Kinder für die verantwortungsvolle und zuverlässige Mitarbeit im Verlauf dieser sich ständig ändernden Schulorganisation. Nur gemeinsam können wir die Infektionsweitergabe der Coronaviren möglichst gering halten bzw. ausschalten.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Aßmann

Schulleiter

Am Montag findet an der Rehbergschule noch Wechselunterricht statt!

 

 

Liebe Eltern,

 

Sie haben vermutlich  über Pressemitteilungen erfahren, dass wir im Landkreis Darmstadt-Dieburg aufgrund der aktuellen Inzidenzzahlen der Pandemie, die erfreulicherweise unter 100 gesunken sind, in der kommenden Woche mit dem "eingeschränkten Regelunterricht" (wie vor den Weihnachtsferien) wieder starten können. Eine erneute Umstellung und Organisation ist nun wieder erforderlich.

 

Wir werden in der Schule alle notwendigen Vorbereitungen (Umräumen der Klassenräume, Lehrkräfte und Kinder informieren, etc.) - in Rücksprache mit dem SSA DA-DI  - am Montag 17.Mai 2021 vornehmen und dann voraussichtlich am Dienstag 18. Mai 2021 mit dem "eingeschränkten Regelunterricht" beginnen. Das bedeutet, dass wieder alle Kinder einer Klasse/Lerngruppe unter Berücksichtigung der weiterhin bestehenden Hygienemaßnahmen (Maskenpflicht und Testpflicht 2x/ Woche!!) wieder gleichzeitig am Unterricht teilnehmen werden.

 

Wir werden Sie zu Beginn der kommenden Woche - falls erforderlich - nochmals über die detaillierten Änderungen, die zur Durchführung des Schulalltages zu berücksichtigen sind, informieren.

 

Ich wünsche Ihnen ein noch verbeibendes schönes Wochenende.

 

 

Viele liebe Grüße,

Michael Aßmann

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

die Betreuung DaDi gGmbH freut sich, Ihnen eine gemeinsame Sommerferienbetreuung der kooperierenden Schulen Gundernhäuser Schule und der Rehbergschule (Kooperation Roßdorf) für Ihr Kind/Ihre Kinder anbieten zu können. 

Bei Interesse lesen Sie bitte die wichtigen Informationen und reichen die Anmeldung bis spätestens Dienstag den 25.05.2021 per Mail oder Fax (siehe Anmeldung) ein.