Hiermit lädt der Vorstand des Fördervereins Rehbergschule Roßdorf e.V. satzungs- und fristgemäß alle Mitglieder ganz herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Mittwoch, den 27.11.2019 um 19.30 Uhr in das Lehrerzimmer der Rehbergschule ein.

Tagesordung:

1. Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden

2. Bericht des Kassenwarts

3. Aussprache zu den Berichten

4. Entlastung des Vorstandes

5. Neuwahl des Vorstandes

6. Wahl des Kassenprüfers 2020

7. Anträge/ zukünftige Projekte

8. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung richten Sie bitte bis zum 20.11.2019 über das Sekretariat der Rehbergschule an den Förderverein. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und vor allem eine rege Teilnahme.

Roßdorf, den 14.10.2019

Mit freundlichen Grüßen
Katharina Kuhn (1.Vorsitzende)
Birgit Boos (2. Vorsitzende)
Birgit Kexel (Schriftführerin)
Uwe Spiekermann (Kassenwart)

 

 

Einschulung2019

Am Dienstag, den 13.08.2019, feierten rund 80 Erstklässler ihre Einschulung. Während sie ihre erste Schulstunde erlebten, konnte der Förderverein die Wartezeit für die Eltern und Begleiter mit Getränken und frischen Brezeln verkürzen. Ein großes „Dankeschön“ an alle Helfer, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben. Die „neuen“ Schülerinnen und Schülern heißen wir herzlich willkommen und wünschen ihnen einen guten Start in die Schulzeit.

 IMG 6685

Am Freitag, den 14.6.2019, fand der diesjährige Sponsorenlauf an der Rehbergschule statt. Das Wetter war nicht so gut wie erhofft, und so entschied die Schulleitung,die Läufe ein wenig zu verkürzen bzw. zusammen zu legen. Die Kinder ließen sich aber von dem Regen und den veränderten Bedingungen nicht beirren und liefen tapfer und mit großem Einsatz ihre Runden. So kamen insgesamt einige tausend Runden zusammen.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt: es gab jede Menge selbstgebackene Kuchen, Brezeln, Kaffee und kalte Getränke. Im Anschluss an die Läufe gab es eine Tombola und viele Kinder konnten sich über tolle Gewinne freuen.

Wir bedanken uns bei den vielen fleißigen Helfern, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich wäre. Auch nochmal vielen Dank an die Roßdörfer Unternehmer, die eine Vielzahl von Tombolagewinnen spendeten.

Der Erlös von rund 5000€ kommt natürlich wie immer voll und ganz den Kindern zugute. Neben dem im März geplanten Zirkusprojekt, stehen neue Fußballtore und weitere Spielmöglichkeiten für den Schulhof auf dem Wunschzettel.