Liebe Eltern,

am Samstag, 09.04.22 beginnen die Osterferien.  Wir hatten Sie bereits im Elternbrief (vom 24.01.2022) darauf hingewiesen und ich möchte Sie nochmals daran erinnern, dass am letzten Schultag vor den Ferien (Freitag 08.04.2022) der Unterricht für alle Kinder um 10:30 Uhr endet.

Die für den Ganztag angemeldeten Kinder können am letzten Schultag das Ganztagesangebot wie gewohnt wahrnehmen. Der Unterricht beginnt wieder am 25.04.2022 nach Stundenplan.

Wir hatten Ihnen bereits das Infoschreiben vom HKM (vom 28.03.2022) weitergeleitet, in dem Sie über die geänderten Maßnahmen zur Pandemie informiert wurden.

Ich möchte Sie nochmal auf die wesentlichen Änderungen aufmerksam machen:

-      ab Montag, den 04.April 2022, wird die Maskenpflicht in den Schulen aufgehoben; das freiwillige Aufsetzen einer Maske ist weiterhin möglich; die nicht geimpften Schülerinnen und Schüler (ebenso die Lehrkräfte) werden weiterhin dreimal pro Woche getestet. Diese Maßnahmen gelten dann bis zum 29.April 2022. Ab Montag, den 02.Mai 2022, sind weitere Lockerungen der Pandemiemaßnahmen geplant bzw. zu erwarten (vgl. Infoschreiben des HKM). Aufgrund der aus unserer Sicht gegenwärtig noch unsicheren Corona Infektionslage empfehlen wir allen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und übrigen Mitarbeiter*innen der Schule, eine Mund-Nasen-Bedeckung bis zum Beginn der Osterferien zu tragen. Eine Verpflichtung ist das jedoch nicht.

Stellenausschreibung

 Die Betreuung der Rehbergschule sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

- ein*e Mitarbeiter*in für den Ganztag (m/w/d)

- ein*e FSJ´ler*in (m/w/d)

weitere Informationen finden Sie hier.

Liebe Eltern,

anbei finden Sie Anmeldeunterlagen für die Betreuung (Pakt für den Nachmittag) für das Schuljahr 2022/23.

Bitte melden Sie sich bis zum 15. März 2022 an, damit wir Planungsmöglichkeiten für das nächste Schuljahr haben.

Wenn Ihr Kind bereits angemeldet ist, müssen Sie es NICHT erneut anmelden!

 Anmeldung PfdN

 

Fragen und Antworten:

signal 2021 09 02 193434

 Am Dienstag, den 31.08.2021 und am Mittwoch, den 01.09.2021 begann für viele Kinder die Schulzeit an der Rehbergschule.

Die Einschulung fand aufgrund der Pandemie lerngruppenintern statt. Begleitet wurde jedes neue Schulkind von bis zu vier Familienangehörigen.

Die Feierlichkeiten fanden in der vom kollegialen Dekoteam liebevoll geschmückten Rehberghalle statt. Empfangen wurden die ErstklässlerInnen von ihren neuen KlassenkameradInnen. Die ZweitklässlerInnen erwarteten ihre neuen MitschülerInnen mit Freude und Neugier.

Herr Aßmann, Schulleiter der RBS, hieß die neuen ErstklässlerInnen in seiner Begrüßungsrede willkommen und gemeinsam sangen einige ViertklässlerInnen, Frau Kuhn, Frau Seeger und die Schulleitung das fröhliche und passende Lied „Du gehörst zu uns“. Dieses wurde von den Musiklehrerinnen ein wenig umgedichtet, sodass es auf die RBS passte.

Im Anschluss an die Feier in der Halle wurden die frischgebackenen Schulkinder von ihrer Klassenlehrerin zu einem Kennenlernen in die Klasse begleitet. Während die Kinder ihre erste Schulstunde hatten, wurden die Familien auf dem Schulhof vom Förderverein bewirtet.

An zwei Fotostationen, die vom kollegialen Dekoteam gestaltet wurden, könnten die Familien noch abschließend Fotos machen, damit dieser besondere Tag unvergessen bleibt.

Die gesamte Schulgemeinschaft – Schulleitung, LehrerInnen, Sozialpädagoginnen, SchülerInnen und das Betreuungsteam – begrüßt alle neuen Schulkinder und freut sich auf eine schöne, bunte Grundschulzeit!

Ihr gehört nun zu uns, wir sind für euch da!